Kontakt

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport

Jedes Jahr ab September bietet die Badische Sportjugend in Freiburg
gemeinsam mit dem Badischen Sportbund Freiburg e.V. eine FSJ-Stelle an.

  • Du bist sportbegeistert?
  • Du möchtest ein spannendes Jahr in Südbadens
     größter Jugendorganisation verbringen?
  • Du interessierst dich für die sportliche Jugendbildung und hast
     schon erste  Erfahrungen in der Jugendarbeit gesammelt?
  • Du organisierst und planst auch gerne?
  • Du möchtest die Möglichkeit bekommen, in einem Freiburger
    Sportverein mit Kindern oder Jugendlichen zu arbeiten?
  • Du bist engagiert und zuverlässig?

 

Informationen für Vereine & Verbände

     Anerkennung als FSJ-Einsatzstelle

     Bei Interesse an einer Anerkennung als FSJ-Einsatzstelle bietet die Baden-
     Württembergische Sportjugend (bwsj) des
Landessportverbandes (LSV)
     eine Vielzahl von hilfreichen Informationen auf ihrer Homepage.

 

Beschreibung der Einsatzstelle bei der bsj Freiburg

Die Badische Sportjugend (bsj) im Badischen Sportbund Freiburg e.V. (BSB) ist die größte Jugendorganisation in Südbaden. Zu ihr gehören über 317.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre, die in mehr als 3200 Sportvereinen und 53 Fachverbänden organisiert sind. Die bsj ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und außerschulischen Jugendbildung. Sie möchte möglichst viele junge Menschen zu Sport und Bewegung motivieren und deren Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern. Die bsj tritt für Mitbestimmung und Mitverantwortung junger Menschen ein. Eine der Hauptaufgaben ist die sportartübergreifende Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter*innen im Kinder- und Jugendsport. Weitere Aufgaben sind:

  • Beratung bei Fragen rund um den Kinder-und Jugendsport
  • Projekt "Kinder in Bewegung" & "Jugend in Bewegung"
    Vermitteln von Freude an Bewegung und Sport sowie Prävention von Adipositas (Fettleibigkeit)
  • Projekt »bsj sports junior«
    Förderung (ehrenamtlichen) Engagements (bildungs)benachteiligter junger Menschen
  • Verleih von Sportmobilen für Spiel- und Sportfeste
  • Anbieten von Freizeitmaßnahmen, z. B. Sport- Zeltlager an der Sportschule Steinbach
  • Gewährung von Zuschüssen, z. B. für Freizeitmaßnahmen, Lehrgänge und Projekte
  • Ausstellung von Jugendleiter- Cards, u. a. für Ermäßigungen (www.juleica.de)
  • Ausstellung von DJH- Gruppenkarten zur Übernachtung in Jugendherbergen
  • Freistellungsanträge für Lehrgänge und Freizeitmaßnahmen

 

Zielsetzung für das FSJ

Wir geben einem jungen Menschen die Möglichkeit, ein Jahr lang verschiedene Tätigkeitsfelder im Bereich der Sportorganisation kennenzulernen. Durch einen vielseitigen Aufgabenbereich und eine kompetente Begleitung eröffnen wir ihm zahlreiche Lernchancen. Das FSJ dient als ein Jahr der Orientierung, deshalb unterstützen wir den/die Teilnehmer*in auch gerne beim Finden seines/ihres weiteren Lebensweges. Das Verhältnis zwischen Einsatzstelle und FSJ-Teilnehmer*innen sehen wir als ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Wir erwarten Motivation und engagierte Mitarbeit in unseren zahlreichen Tätigkeitsfeldern. Dafür bieten wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten mit Einblicken in die sportliche Jugendbildung sowie den Bereich Sportmanagement.
 

Aufgabenschwerpunkte und Projekte für das FSJ

Die Betreuung erfolgt hauptsächlich durch den Bildungsreferenten. Auch deshalb liegt einer der Schwerpunkte auf der Bildungsarbeit. Der/die FSJ-Teilnehmer*in wird bei den verschiedenen Aus- und Fortbildungskursen als Unterstützung integriert. Insbesondere bei den Sportassistenten-Kursen kann er mit jungen Menschen pädagogisch arbeiten. Die bsj veranstaltet jährlich Freizeitmaßnahmen. Zurzeit gehören hierzu zwei Zeltlager. Der/die FSJ-Teilnehmer*in wirkt dort als pädagogische*r Betreuer*in mit und ist in die Organisation eingebunden. Als Unterstützung bei den Sportmobil-Einsätzen sammelt der/die FSJ-Teilnehmer*in intensive Erfahrungen bei Sportfesten und anderen Veranstaltungen mit zahlreichen Kindern. Auf der Geschäftsstelle arbeitet der/die FSJ-Teilnehmer*in eng mit den hauptamtlichen bsj-Kräften zusammen und lernt dabei verschiedene Organisationsbereiche kennen. Auch in die konzeptionelle Arbeit von Haupt- und Ehrenamt ist er eingebunden. Die Teilnahme an den Gremiensitzungen (Vorstandssitzungen, Arbeitskreise usw.) bietet ein weiteres Lernfeld. Bei Interesse ist auch eine Mitgestaltung der bsj-Homepage möglich. Darüber hinaus erhält der/die FSJ-Teilnehmer*in die Option, in einem Freiburger Sportverein praktisch tätig zu werden. Diese Tätigkeit hängt von den Fähigkeiten und Wünschen des/der FSJ-Teilnehmer*in ab. Auch der Einsatz in einer Schule oder einem Kindergarten ist möglich. Der zeitliche Rahmen ist dabei individuell zu vereinbaren. Der/die Teilnehmer*in führt während seines FSJ ein eigenständiges Projekt durch. Dies kann z. B. ein sportpraktisches Projekt sein, eine "wissenschaftliche" Arbeit (Dokumentation, Evaluation usw.) oder die eigenständige Mitwirkung an einem der bsj-Projekte wie SPOSA, "Kinder in Bewegung", »sports-junior«. So bekommt der/die FSJ-Teilnehmer*in die Verantwortung für ein gemeinsam mit der Einsatzstelle gesetztes Ziel. Auch hier spielen wieder die Voraussetzungen und Wünsche des/der FSJ-Teilnehmer*in eine tragende Rolle.
 

Maßnahmen der Einsatzstelle, die der Konzeption des FSJ entsprechen

Wir haben die dsj-Rahmenkonzeption gelesen und meinen, dass unsere Einsatzstelle die Bedingungen gut erfüllt. Insbesondere durch die Zuordnung zur Bildungsreferenten-Stelle signalisieren wir, dass der Bildungsgedanke des FSJ bei uns große Zustimmung erhält. Die Aufgabenbereiche decken sich mit denen in der dsj-Konzeption:
  • Planen, Durchführen und Auswerten von sportlichen, kulturellen
    und politischen Angeboten für Kinder und Jugendliche
  • Pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Kennenlernen und Mitarbeit in den Gremien der Jugendselbstverwaltung
  • Kennenlernen und Begleitung von organisatorischen Rahmen-
    bedingungen für Vereinsangebote mit Kindern und Jugendlichen
  • Pflege und ggf. Aufbau von Kontakten innerhalb und außerhalb der Einsatzstelle

Die Tätigkeiten liegen in den Bereichen Bewegung, Spiel und Sport für Kinder und Jugendliche. Die in der dsj-Konzeption genannten Betreuungsleistungen sind für uns selbstverständlich.

Aus- und Fortbildung

Sportmobil

Kinder und Jugendschutz

Biete / Suche Mitfahrgelegenheit

 
 

www.bsj-freiburg.de

© 2013 bsj-Freiburg   Kontakt   Impressum    BSB
zum Seitenanfang