Kontakt

Informationen zur Jugendleiter/in Card (Juleica)


Jugendleiter*innen üben ihre Aufgabe ehrenamtlich aus.
Um ihre Stellung zu stärken und ihnen für ihre vielfältigen Aufgaben eine amtliche Legitimation zu geben, die heutigen Ansprüchen genügt, erhalten sie eine Jugendleiter*in Card.


Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit und dient als Qualifikationsnachweis.
 

Zweck der Card für Jugendleiterinnen und Jugendleiter

Die Card dient der Jugendleiterin und dem Jugendleiter, insbesondere

  • zur Legitimation gegenüber den Erziehungsberechtigten
    von minderjährigen Teilnehmer/innen in der Jugendarbeit
  • zur Legitimation gegenüber staatlichen und nicht staatlichen Stellen,
    von denen Beratung und Hilfe erwartet wird (z. B. Behörden der Bereiche
    Jugend, Gesundheit, Kultur, Informations- und Beratungsstellen, Polizei, Konsulate)

und zum Nachweis der Berechtigung für diverse Vergünstigungen:

  • Fahrpreisermäßigungen (z.B. auch Gutschein zum Erhalt einer um 26 Euro ermäßigten BahnCard; das Formular finden Sie unter Downloads)
  • Kostenlose Mitgliedschaft beim Deutschen Jugendherbergswerk (DJH)
  • Eine Woche freien Eintritt in den Europa-Park im Dezember
  • Vergünstigungen von Eintritten, z.B. bei Kulturveranstaltungen
  • Vergünstigung von Eintritten in Freizeiteinrichtungen
  • Gebührenfreiheit für das Entleihen von Medien und Geräten bei den Bildstellen
     

Voraussetzung für den Erhalt einer Card für Jugendleiter*innen

•  Ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit

•  Ausreichende praktische und theoretische Qualifizierung
    (Teilnahme am bsj-Sportassistenten-Kurs, bsj-Jugendleiter-Ausbildung, gültige
    Übungsleiter-/Trainerlizenz mit dem Profil Kinder/Jugendliche, gültige Jugendleiter-Lizenz)

 

Weg zum Erhalt der Card für Jugendleiter*innen

Die bsj stellt für Absolventen des Sportassistenten-Kurses und der Jugendleiter-Ausbildung einen Gruppenantrag (sofern eine gültige E-Mail-Adresse vorhanden). Danach erhalten die Jugendleiter*innen vom Juleica-Websystem eine E-Mail. Es erfolgt die Registrierung durch die/ den Jugendleiter*in. Anschließend müssen die bereits angelegten Daten geprüft und freigegeben werden. Während dieses Vorganges ist ein entsprechendes Foto in den Antrag einzufügen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Foto das Gesicht der/des Jugendleiters/in zeigt, das Foto hochkant mit ungefährem Verhältnis 18x20,5 (bxh) und mindestens einer Größe von 150 KB, maximal 2MB und im JPG-Format vorliegt.

Ermäßigte BahnCard

Als Anerkennung und zur Förderung von qualifizierter Jugendarbeit in Baden-Württemberg gilt auch für dieses Jahr das Angebot der ermäßigten BahnCard für alle Besitzer von JugendleiterCards (JuleiCa).

Ganz nach dem Motto „Gut unterwegs, umweltfreundlich und intelligent mobil“ erhalten alle JuLeiCa-Besitzer
ab sofort einen durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und das Ministerium für Umwelt und Verkehr geförderten Geschenkgutschein der Deutschen Bahn AG in Höhe von 26 Euro zum Erwerb einer Bahncard.

Voraussetzungen für den Erwerb des Gutscheines:

  • Besitz einer gültigen Übungsleiter-/Jugendleiterlizenz
  • Besitz einer gültigen JuLeiCa
  • Derzeitige Aktivität in der Funktion als Jugendgruppenleiter

Das Antragsformular und weitere Informationen finden Sie rechts im Kasten "Downloads".

Informationen zur DJH-Gruppenkarte


Jugendabteilungen in Sportvereinen und -verbänden, die für ihre Jugendfahrt einen Aufenthalt in einer Jugendherberge planen, haben die Möglichkeit bei der Badischen Sportjugend Freiburg kostenlos eine international gültige Gruppenkarte des Deutschen Jugendherbergswerk zu beantragen.


Bei Reisen im In- und Ausland können die Gruppenleiter*innen die Mitgliedschaft Ihrer Institution im Deutschen Jugendherbergswerk nachweisen.

Die Jugendherbergsgruppenkarte berechtigt Gruppen, deren Teilnehmer*innen das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ausgenommen Leiter*innen und Betreuer*innen, zur Benutzung von Jugendherbergen, ohne den Zwang einer eigenen Mitgliedschaft.
Die Karte gilt bis zum 31.12. eines Jahres und muss nach Ablauf wieder neu bei der Badischen Sportjugend Freiburg beantragt werden.

Sie können die Jugendherbergsgruppenkarte einfach per E-Mail, telefonisch oder über den Postweg formlos bei der Badischen Sportjugend Freiburg beantragen.

Aus- und Fortbildung

Sportmobil

Kinder und Jugendschutz

Biete / Suche Mitfahrgelegenheit

 
 

www.bsj-freiburg.de

© 2013 bsj-Freiburg   Kontakt   Impressum    BSB
zum Seitenanfang